Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Oder doch die Probierbox?
Jetzt ansehen
JETZT MIT DEM AKTIONSCODE "servus2022" 15% AUF DEN NÄCHSTEN EINKAUF SPAREN!
Curry mit Gomasio-Chili-Reis
Autor*inApr 13, 22
Logo
Heather Donaldson

Erfahrene Köchin seit vielen Jahren 

Kocht seit der dritten Klasse, seit ca. 12 Jahren vegan, seit 10 Jahren beruflich. Verliebt in Buchstaben, Dokumentationen und verbringt die meiste Zeit mit ihren Küchengeräten - die alle einen Namen haben.

Erfahrene Köchin seit vielen Jahren 

Kocht seit der dritten Klasse, seit ca. 12 Jahren vegan, seit 10 Jahren beruflich. Verliebt in Buchstaben, Dokumentationen und verbringt die meiste Zeit mit ihren Küchengeräten - die alle einen Namen haben.

contents

Erfahrene Köchin seit vielen Jahren 

Kocht seit der dritten Klasse, seit ca. 12 Jahren vegan, seit 10 Jahren beruflich. Verliebt in Buchstaben, Dokumentationen und verbringt die meiste Zeit mit ihren Küchengeräten - die alle einen Namen haben.

Es ist nicht einfach „nur“ Reis! Mit ganz wenigen Zutaten wird Reis zu einer absolut aromatischen und super leckeren Beilage zu deinem Kammergold Curry.

Schau gern in unserem Online Shop vorbei, hier findest du alle Bio-Fertiggerichte im Glas.

ZUTATEN

  • 1 Glas Kammergold Curry
  • 1 Tasse Basmati Reis
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 EL Sesam
  • 1 TL Meersalz
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • Prise Chili
  • Etwas Limettenabrieb

ZUBEREITUNG

  1. 1) Reis gut mit kaltem Wasser ein einige Male durchspülen. Wichtig! So wird dein Reis schön locker.
  2. 2) Reis und Wasser in einen Topf geben und bei niedriger Stufe ca 15 Minuten köcheln lassen, dabei den Reis auf keinen Fall umrühren. Nach dem Köcheln den Topf von der Hitze nehmen und nochmals ca. 10 Minuten lang ziehen lassen.
    Nimmst du eine andere Reissorte anstatt Basmati, befolge für die Zubereitung einfach die entsprechende Packungsanleitung. (Reiskocher ist absolut zu empfehlen, wir können nicht ohne ihn leben!)
  3. 3) Während der Reis kocht, das Gomasio* vorbereiten.
    Sesam und Meersalz bei schwacher Hitze in einer Pfanne anrösten. Anschließen Sesam und Salz in einem Mörser etwas zerstößeln.
  4. 4) Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden.
  5. 5) Das Kammergold Curry im Topf erwärmen.
  6. 6) Den fertigen Reis in eine Schüssel geben und mit Gomasio, Chili und Frühlinsgzwieben, sowie etwas Limettenabrieb garnieren und zusammen mit dem Kammergold Curry genießen.